Die Stille ist ein Geräusch*: Storytelling mit Klang

Every time I hear sounds, I see pictures. Then, I start getting ideas. It just drives me crazy. (David Lynch)
Ein einfaches Geräusch, nämlich das Tropfen von schmelzendem Eis, erhält durch die Geschichte und die Installation seine Bedeutung. Geräusche eröffnen uns Räume – und Erzählwelten. Wenn man also fürs Storytelling eine Erzählwelt, eine Storyworld, entwickeln will, spielen auch die Geräusche eine nicht unerhebliche Rolle. Storytelling heißt, die Welt mit neuen oder anderen Augen sehen. Hinhören und aufmerksam werden kann inspirierend sein und den Raum für Geschichten öffnen.