Kinderbibliothek der Stadtbibliothek Oberhausen

Mit öffentlichen Bibliotheken auf großer Fahrt nach Digitalien #BibReise

Geradezu still und heimlich haben die Öffentlichen Bibliotheken in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung hingelegt. Die Digitalisierung und veränderte Nutzungsgewohnheiten verändern das Angebot wie auch das Berufsbild in den Bibliotheken und auch das Selbstverständnis. Öffentliche Bibliotheken sind oftmals einer der letzen nicht-kommerziell genutzten Orte in einer Stadt. Sie werden neben Arbeitsplatz (oder Schule) und Zuhause zum dritten Ort. Und sie sind inzwischen weit mehr als Ausleihstationen für Bücher: Games, Konsolen, Filme, Musik oder Hörbücher findet man dort ebenso wie freies WLAN und in manchen Bibliotheken Musikinstrumente, Makerspace oder Roboter.