Beißen Bücher? Tut Kultur weh? Gedanken nach dem Twittwoch Köln #twcgn

Am vergangenen Mittwoch fand nach längerer Zeit wieder ein Twittwoch in Köln statt: »Das Ziel des Twittwoch ist es, Unternehmen, deren Mitarbeiter und Selbständige an die Digitale Transformation heranzuführen, voneinander zu lernen und sich untereinander auf Augenhöhe auszutauschen.« Fortan findet der Twittwoch wieder regelmäßig und mit thematischen Schwerpunkten statt. So ging es vor einer Woche um Buchbranche und digitale Transformation. Für diese durften Steffen Meier und ich antreten. Steffen widmete sich den Verlagen und begann bei der Buchbranche im Jahre 564 nach Gutenberg. Seinen Vortrag kann man hier bei Youtube nachholen.

Eine typische Szene, nicht nur vor Ort, sondern auch im Internet.

Ich nutzte die Gelegenheit, am Beispiel einer Kölner Buchhandlung zu zeigen, wie sie den digitalen Raum erforscht und ihn nutzt. Aber auch, wie sie mithilfe von Netzwerken ihre Präsenz und Relevanz vor Ort sowie die Bindung zu ihren Kunden stärkt. Klick! Und weiterlesen …

Publiziert am von W.Ladwig
Veröffentlicht unter
  1. Allgemein
  2. Newsroom
  3.  > Startseite
Verschlagwortet mit , , ,

Das war der Twittwoch auf der Frankfurter Buchmesse 2012 #twfbm #fbm12

Auf der Frankfurter Buchmesse, genauer am 10. Oktober 2012, lud ich gemeinsam mit dem Team des Twittwoch RheinMain zu einem Ausflug nach Digitalien. Über drei Stunden lang war der HotSpot Kids & eReading fest in der Hand von Social Medians und twitternden Büchermenschen. Er war Treffpunkt und Schauplatz für Kurzvorträge und Gespräche über den Einsatz von Social Media für die Buchbranche und Literatur in Digitalien. Einen Überblick übers Programm hier.

Foto (c) Steffen Meier

Tausend Dank an alle Mitwirkenden! Liebe Leute, Klick! Und weiterlesen …

Publiziert am von W.Ladwig
Veröffentlicht unter
  1. Allgemein
  2. Startseite
Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Unterwegs in Digitalien: Twittwoch auf der Buchmesse

Nach dem erfolgreichen ersten Twittwoch auf der Frankfurter Buchmesse im Vorjahr organisiere ich mit dem Team des Twittwoch Rhein-Main mit Sascha Hüsing, Stephan Fink und Nico Kirch auch 2012 ein Twittwoch-Special für die Buchbranche, unterstützt von der Frankfurter Buchmesse.


Klick! Und weiterlesen …

Publiziert am von W.Ladwig
Veröffentlicht unter
  1. Startseite
Verschlagwortet mit , , , ,

Licht aus, Spot an: Frankfurter Buchmesse 2011

Wie immer war die Buchmesse zu viel und zu wenig. Noch mitten im Jetlag schlage ich im Büro auf und versuche die vergangenen Tage zu fassen. Hunderte von Gesichtern flitzen an meinem inneren Auge vorbei, Satz- und Wörterfetzen huschen durchs Hirn, das fleischliche Selbst bittet demütig um Nachsicht und noch etwas Erholung. Zumal kurz vor der Buchmesse noch das fabelhafte stARTcamp Köln war …
Klick! Und weiterlesen …

Publiziert am von W.Ladwig
Veröffentlicht unter
  1. Allgemein
Verschlagwortet mit , , ,

Social Media -Power für die Buchbranche!

Erstmals findet auf der Frankfurter Buchmesse ein Twittwoch statt. Der Twittwoch e.V. ist ein bundesweit stattfindendes Treffen zum Thema Social Media in Unternehmen und Organisationen.
Klick! Und weiterlesen …

Publiziert am von W.Ladwig
Veröffentlicht unter
  1. Allgemein
Verschlagwortet mit , , ,