Drei Dinge und ein Podcast

An Kultur im digitalen Raum gibt es in diesen Wochen kein Mangel. Zu manchem findet man Zugang, anderes lässt vielleicht unberührt. Ich selbst finde immer wieder viel Freude an den via Videos zusammengeschnittenen Orchestern wie diesem hier vom französischen Nationalorchester oder der #wdrhausmusik oder der Coronaversion dieses Duke-Ellington-Stückes. Und dann diese Shakespeare-Sache – göttlich. Ich…

Das Paradies auf Erden: #Kunstpilgern

Kunstpilgern, das sind vier touristische Routen nach Themen durch Nordrhein-Westfalen: Diesseits, Feste Burg, Licht und Paradies. Das Projekt ersonnen und umgesetzt haben Jan-Paul Laarmann und Jens Nieweg von Tourismus NRW/Kulturkenner.de und Alissa Krusch von der Kunstsammlung NRW. Den Impuls gab die (übrigens famose) Ausstellung The Problem Of God. Christliche Kunst, sakrale Architektur, Volksglauben und Religion an sich als prägendes Element der Gesellschaft und steter Quell der künstlerischen Auseinandersetzung finden sich auf diesen Routen wieder. Daher eben auch #Kunstpilgern. Zum Start dieser Routen schickte das muntere Team Testreisende auf Tour.

Von Orgeln und Mäusen: Storytelling für die Vermittlung von Wissen und Kultur

Die letzten Töne des Nachspiels sind verklungen. Der Organist seufzt zufrieden und packt seine Sachen zusammen. Er streichelt kurz über die Orgel und verlässt den Raum. Husch! Husch! Zwei Mäusenasen zucken schnuppernd zwischen den Orgelpfeifen. Die feinen Schnurrhaare zittern. Die Luft ist rein. Lineares Storytelling im Internet – und dann auch noch eine Heldenreise? Mit einer…